Rückgabe der µC-Kits

Die Rückgabe der Kits gegen Erstattung des Pfands ist Di. - Fr.auch bei Herrn Zehetmayr (Raum D205, direkt neben dem Labor D204) möglich.

Vorlesung

Das Praktikum ändert sich zum Sommersemester 2017 gegenüber der bisherigen Version.
Alte Anleitungen zum Praktikum (bis WS16/17) sind damit überholt und können nicht mehr verwendet werden!

Inhalt

Datei

Datum

Vorlesung, Teil 1+2 Teil 1+2 2016-01-01
Vorlesung, Teil 3 Teil 3 2016-01-01
Vorlesung, Teil 4+5 Teil 4+5 2016-03-21
Vorlesung, Teil 6 Teil 6 2016-03-28
Vorlesung, Teil 7 Teil 7 2017-04-09
Vorlesung, Teil 8 Teil 8 2017-04-09
Vorlesung, Teil 9 Teil 9 2017-04-17
Vorlesung, Teil 12 Teil 12 2016-05-01
Vorlesung, Teil 13 Teil 13 2016-05-10
Vorlesung, Teil 14 Teil 14 2016-05-16


Weitere Unterlagen

Im Praktikum wird ein Mikrocontroller aus der Serie LPC11xx der Firma NXP eingesetzt.
Zur Illustration werde ich auch in der Vorlesung, sofern sinnvoll, auf das User Manual und ein Datenblatt zu dieser Serie zurückgreifen. Für das Praktikum ist das User Manual ohnehin notwendig.
Das Datenblatt wird nur zur Illustration verwendet, hauptsächlich im Bereich elektrischer Eigenschaften.
User Manual zur Serie LPC11Uxx (Rev. 5.3)
Ausgewähltes Datenblatt zum LPC11U24
Einer der ersten Mikroconroller (8048)


Praktikum

Die Termine des Praktikums müssen von Ihnen vorbereitet werden.
Auch ohne die Hardware ist es sinnvoll, sich das Entwurfswerkzeug MCUXpresso auf dem eigenen Rechner zu installieren. Das Programm ist bei www.nxp.com für Windows, MacOS und Linux frei verfügbar zu bekommen.
Die grundlegende Bedienung wird am ersten Termin erklärt. Daher ist für die Vorbereitung des ersten Versuchs das Entwurfswerkzeug noch unwichtig.
Bitte bringen Sie die Vorbereitung in Papierform mit. Vorbereiteten C-Code können Sie auf einem USB-Stick mitbringen und diesen Code dann gleich im Praktikum verwenden.

Inhalt

Datei

Bemerkungen

Pinliste V2-V4 Zusammenfassung der Pins für V2, V3 und V4 Hilfsmaterial zur Vorbereitung
Piggyback Dokumentation zum Piggyback Hilfsmaterial zur Vorbereitung und für Interessierte an der Technik
Audio Dokumentation zum Audioverstärker Zum Anschluss und für Interessierte an der Technik
Versuch 1
Versuch 1, Projekt V1, Projekt zum Importieren Wird am ersten Termin erklärt, hier nur zur Nachbereitung
Versuch 2
Versuch 2, Vorbereitung V2, Vorbereitung Arbeitsblatt
Versuch 2, Projekt V2, Projekt zum Importieren Projekte für den Workspace zur Vorbereitung
Versuch 2, Lösung (Arbeitsblatt) V2, Lösung (Arbeitsblatt) Arbeitsblatt+Lösung
Versuch 3
Versuch 3, Vorbereitung V3, Vorbereitung Arbeitsblatt
Versuch 3, Projekt V3, Projekt zum Importieren Projekte für den Workspace zur Vorbereitung
Versuch 3, Testprogramm uC-Programm zu V3 (binär) Programm für uC (zum Test, kein Quellcode)
Versuch 3, Lösung V3, Loesung 1 als Projekt Diese Lösung benutzt nur die aus V2 bekannten Grundfunktionen.
Versuch 3, Lösung (Arbeitsblatt) V3, Lösung (Arbeitsblatt) Arbeitsblatt+Lösung
Versuch 4
Versuch 4, Arbeitsblatt V4, Arbeitsblatt Arbeitsblatt
Versuch 4, Projekt V4, Projekt zum Importieren Projekte für den Workspace zur Vorbereitung
Versuch 4, Testprogramme uC-Programme zu V4 (binär) Programme für uC (zum Test, kein Quellcode)
Versuch 4, Lösung V4, Loesung als Projekt
Versuch 4, Lösung (Arbeitsblatt) V4, Lösung (Arbeitsblatt) Arbeitsblatt+Lösung
Versuch 6 (folgt auf V4!)
Versuch 6, Vorbereitung V6, Arbeitsblatt Arbeitsblatt für die Vorbereitung
Versuch 6, Projekt V6, Projekt zum Importieren Projekt für den Workspace zur Vorbereitung
Versuch 6, Testprogramm uC-Programm zu V6 Programm für den uC (zum Test, kein Quellcode, mit Anleitung)
Versuch 5: Weder für den Leistungsnachweis noch für die schriftliche Prüfung erforderlich!
Vorbereitung für den ersten Termin (erste Woche) nur bis Kap. 3.2.
PWM (Kap. 4) kommt in der zweiten Woche.
Versuch 5, Vorbereitung V5, Vorbereitung Arbeitsblatt
Versuch 5, Projekt V5, Projekt zum Importieren Projekte für den Workspace zur Vorbereitung
Versuch 5, Testprogramm uC-Programm zu V5 (binär) Programme für uC (zum Test, kein Quellcode)
Versuch 5, technische Informationen Datenblätter Datenblätter zu den Motoren etc., für Interessierte
ADC und USB
Projekt mit Demo-Code für ADC und USB V7, Projekt zum Importieren Enthält sowohl die ADC-Demo (#define V7_ADC) als auch die sscanf-Anwendung. Mehr Info folgt noch.