Forschung

Forschung im Multiphoton Imaging Labor

Mit der Stimulated Emission Depletion zur Verbesserung der Auflösung lassen sich besonders gut intrazelluläre Prozesse darstellen.

Die Zellbestandteile selbst sind meist nicht größer als 500nm, so dass mit dieser Methode deren Funktion innerhalb der Zelle untersucht werden kann. Die Aufklärung von Mechanismen, mit denen die Zelle bestimmte Aufgaben erledigt, steht dabei im Vordergrund.

Konfokal- und STED-Aufnahme der Poren eines Zellkerns (Nuclear Pore Complex) humaner Stammzellen. Der Balken kann über das Bild bewegt werden, wodurch die Aufnahmen der zwei Methoden miteinander verglichen werden können. In der STED-Aufnahme sind die einzelnen Poren aufgrund der höheren Auflösung deutlicher zu erkennen bzw. zu unterscheiden. Scale bar 1 µm.